Fenchel-Birnen-Gratin mit Gorgonzola und Mandeln

Zubereitung:

 

Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.


Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Einen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.


Den Fenchel mit dem V-Hobel schneiden. Immer der Länge nach um den Strunk herum. Den Strunk wegwerfen. Den Fenchel ca. 5 Minuten im Salzwasser kochen. Abgießen und in der gebutterten Form verteilen.


Die Birnen mit der Schale auf dem Julienne-V-Hobel in Streifen hobeln und im Saft einer Zitrone wenden. Auf dem Fenchel verteilen.


Für den Guss: Gorgonzola langsam schmelzen.


Inzwischen Schmand, Eier, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und frisch geriebene Muskatnuss (gerieben mit der Zester Reibe), vermengen. Fenchelgrün und Petersilie hacken, zugeben. Den geschmolzenen und etwas abgekühlten Gorgonzola unterrühren und alles über den Gratin gießen.


Mit den gehackten Mandeln bestreuen. Im Backofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.

 

microplane_recipes_savory-fennel-pear-gratin-bottom.jpg